Intro

Hier gibt es keine dummen Fragen!
Antworten
coffeemakerx
Beiträge: 2
Registriert: Sa 26. Jan 2008, 14:47

Intro

Beitrag von coffeemakerx » Sa 26. Jan 2008, 14:55

Hallo,

ich möchte mir eine flash-website basteln und hab wohl den umfang unterschätzt. habe vor geraumer zeit ein fla projekt ertellt, dass soweit auch ganz gut funktioniert (wobei die struktur sicherlich besser zu erstellen gewesen wäre) jetzt hab ich es aber leider nicht hinbekommen dieses projekt funtkionsfähig ins netz zu stellen (problem 1 wie schaffe ich das?)

des weitern möchte ich auch ein bißchen bewegung auf der seite haben!
ich stelle mir folgendes intro vor.

in der mitte der seite fliegen weiße und schware rechtecke ein und positionieren sich an einer festen stelle, nach dem entern der site bleiben nur die schwarzen rechtecke erhalten, die dann die navigation darstellen.

ich hab mir das tut mit der führungsebene angeschaut, jetzt könnte ich sicherlich jedes kästchen einzeln so animieren, aber es müßte doch mit as einfacher zu handeln sein? bin für jede hilfe dankbar! (problem 2, einfache anfänger lösung?)

Benutzeravatar
Danjo
Beiträge: 18
Registriert: Mi 9. Jan 2008, 19:52
Kontaktdaten:

Re: Intro

Beitrag von Danjo » Sa 26. Jan 2008, 15:55

Hi coffeemakerx,

willkommen im Forum!
Am besten Du postest mal Deinen bisherigen Introversuch (die fla.-Datei). Dann können wir Dir sicher weiterhelfen ;)

Grüße

Danjo

Benutzeravatar
enbe
Beiträge: 58
Registriert: Mi 9. Jan 2008, 04:47
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Intro

Beitrag von enbe » Mo 28. Jan 2008, 12:49

Für dich persönlich ist es wohl am einfachsten die Sache nicht mit Actionscript zu animieren.
Fünf Ebenen mittels eines Tweens zu animieren ist bestimmt die leichtere Lösung, als jedes Viereck mittels Actionscript zu steuern. Wie gesagt, wenn Du weitere Hilfe zu deinem Projekt benötigst, solltest du uns hier deine .fla Dateien posten oder deine Probleme genauer beschreiben. Was genau ist z.B. das Problem dabei, das Projekt online zu stellen?

coffeemakerx
Beiträge: 2
Registriert: Sa 26. Jan 2008, 14:47

Re: Intro

Beitrag von coffeemakerx » Do 31. Jan 2008, 20:26

Hallo,

also, die angehängte .fla ist so das erste, was ich mir mit flsh zusammengebastelt habe. hauptsächlich über tutorials. hab dann alles, was ich an informationen gefunden habe zusammengepackt und versucht eine funktionsfähige bewerbung zu schaffen, wobei es zunächst nicht darum ging eine geordnete flash struktur einzuhalten oder vorzusehen.

zweckmäßig ist glaube ich das richtige wort! jedenfalls war ich soweit auch ganz zufrieden, allerdings musste ich die datei dann nicht fertigstellen, da sich beruflich andere möglickeiten eröffnet hatten.

Mittlerweile habe ich mir aber eine domain gesichert und wollte, damit die seite schonmal ein paar informationen enthält diese angefangene datei hochladen. wenn es geklappt hätte, hätte ich die .fla dann sicher überarbeitet, bzw. fertiggestellt.

hat es aber nicht!
flash schreibt ja beim veröffentlichen immer eine html (mit zusatzdatei), auf meinem rechner ließ sich die datei auch öffnen und alles war (von der Auflösung mal abgesehen) wunderbar. (nochmal, bei dieser datei geht es um eine vorrübergehende notlösung!)

also hab ich den ganzen mist auf den server geladen, die html zur startseite gemacht und versucht die website dann zu öffnen. Ergebnis - weißer Bildschirm!

Jetzt nehme ich an, dass entweder ich allein bei dieser vorgehensweise einen fehler gemacht habe, oder aber sich die vermeintliche struktur schon nicht für einen webauftritt eignet, oder das man einfach noch einen as-code reinschreiben muss, damit sich das ding automatisch startet... oder nen ladebalken, oder was weiß ich.

Mittlerweile hatte ich dann aber ein paar schöne Sachen gesehen und möchte sowas auch haben, bzw. nach möglickeit selber lernen und selber schreiben.

http://www.andyfoulds.co.uk/flash_design.html

so auf dieser basis etwa, ich habe dazu noch mal ein bild hochgeladen.

Die unterschiedlichen grautöne sollen dann später einfarbig sein, ging mir jetzt erstmal darum zu sehen, wie viele „pixel“ brauche ich von welcher größe, um dann mc´s zu erzeugen, die ich dann dublizieren und verteilen wollte. Klappt aber bislang nicht so…

Die schwarzen sollen dann ebenso eingeblendet werden, wie die weißen.
Dann möchte ich auf die bühne klicken und die weißen sollen sich wieder auflösen, wie sie gekommen sind. Die schwarzen sollen zurückbleiben und die navigation der seite darstellen, also ab da wieder ähnlich, wie bei der hochgeladenen .fla.

Ich hab also ein paar verständnis problem, gerade nach einer vernünftigen struktur, bzw. wie lade ich neue seiten ein, reicht das wie bislang in der .fla geschehen mit ich glaube go to oder so was (lange her) oder muss ich einzelnen Seite erstellen, vielleicht dann alles in html und die einzeln einladen. Wie kann ich dieses intro in eine website einbinden (hab die bühne für das intro im moment auf 24 x 16 cm eingestellt) und vor allem, wie bekomme ich diese bewegungsabläufe hin? Ich hab ja wie gesagt schon ein bissel geschaut, am liebsten würde ich halt einen random-befehl verwenden, damit die „pixel“ unterschiedlich schnell und in unterschiedlicher abfolge erscheinen, feste position würde ich dann zuteilen (wie mache ich das eigentlich, mit welcher funktion)

Ich hör jetzt erstmal auf, sonst wird das wahrscheinlich zunächst viel zuviel!

Vielen dank schon mal für alles, was hilft!

edit: die .fla hat irgendwas um 7mb, die gezippte datei wird nicht ausreichend kleiner, würde sie nach möglickeit per email verschicken?!
Dateianhänge
INTRO - Steine.jpg
INTRO - Steine.jpg (66.95 KiB) 5360 mal betrachtet

Benutzeravatar
Danjo
Beiträge: 18
Registriert: Mi 9. Jan 2008, 19:52
Kontaktdaten:

Re: Intro

Beitrag von Danjo » Fr 1. Feb 2008, 00:28

also hab ich den ganzen mist auf den server geladen, die html zur startseite gemacht und versucht die website dann zu öffnen. Ergebnis - weißer Bildschirm!
Hast Du darauf geachtet das Deine Dateien alle im selben Ordner auf dem Server liegen?
Ein Beispiel:
Wenn der Pfad Deiner SWF-Datei z.B. so lautet:

./projekt/flash/main.swf

...dann liegt die "main.swf"-Datei im Ordner "flash", welcher wiederum im Ordner "projekt" auf dem Server liegt liegt.

Flash erstellt bei der Veröffentlichung in der Html Datei natürlich den Pfad, der auf Deiner Festplatte zu Deiner SWF-Datei führt, deshalb musst Du die Pfadstruktur in der Html-Datei, die auf Deine Festplatte verweist, in die Pfadstruktur auf Deinem Server abändern.

Hoffe das hilft Dir weiter. :dance

Benutzeravatar
Danjo
Beiträge: 18
Registriert: Mi 9. Jan 2008, 19:52
Kontaktdaten:

Re: Intro

Beitrag von Danjo » Fr 1. Feb 2008, 13:49

Wie bekomme ich es jetzt hin, dass die kleine html (550/400) zentriert wird? Einstellungen in flash? Also, ich mache die bühne auf 1200 x 800 oder so und lege dann ins zentrum das, was ich schon habe?
Oder geht das auch einfacher und schneller?
Wenn Deine Webseite Deiner Beispielwebseite ähneln soll, musst die sie als Fullscreen Flashpage anlegen. Wie das geht siehst Du --> hier <--.

Wenn Du jedoch nur einen swf-Film mit der Größe 550 x 400px zentriert auf Deiner Html Seite darstellen willst, dann mach es einfach so. Das wäre der Code für Deine Html Datei:
HTML Code:

Code: Alles auswählen

<html xmlns="http://www.w3.org/1999/xhtml" xml:lang="de" lang="de">
<head>
<meta http-equiv="Content-Type" content="text/html; charset=iso-8859-1" />
<title>test</title>
<script language="javascript">AC_FL_RunContent = 0;</script>
<script src="AC_RunActiveContent.js" language="javascript"></script>
</head>
<body bgcolor="#009966">
<div align="center">
  <p>
    <!--Im Film verwendete URLs-->
    <!--Im Film verwendeter Text-->
    <!-- saved from url=(0013)about:internet -->
  </p>
  <p>&nbsp;</p>
  <p>&nbsp;</p>
  <p>&nbsp;  </p>
  <p>&nbsp;</p>
  <p>
    <script language="javascript">
	if (AC_FL_RunContent == 0) {
		alert("Diese Seite erfordert die Datei \"AC_RunActiveContent.js\".");
	} else {
		AC_FL_RunContent( 'codebase','http://download.macromedia.com/pub/shockwave/cabs/flash/swflash.cab#version=9,0,0,0','name','test','width','550','height','400','align','middle','id','test','src','test','quality','high','scale','noscale','wmode','opaque','bgcolor','#009966','allowscriptaccess','sameDomain','allowfullscreen','false','pluginspage','http://www.macromedia.com/go/getflashplayer','movie','test' ); //end AC code
	}
    </script>
    <noscript>
    <object classid="clsid:d27cdb6e-ae6d-11cf-96b8-444553540000" codebase="http://download.macromedia.com/pub/shockwave/cabs/flash/swflash.cab#version=9,0,0,0" name="test" width="550" height="400" align="middle" id="test">
      <param name="allowScriptAccess" value="sameDomain" />
      <param name="allowFullScreen" value="false" />
      <param name="movie" value="DeineFlashDatei.swf" />
      <param name="quality" value="high" />
      <param name="scale" value="noscale" />
      <param name="wmode" value="opaque" />
      <param name="bgcolor" value="#009966" />
      <embed src="test.swf" quality="high" scale="noscale" wmode="opaque" bgcolor="#009966" width="550" height="400" name="test" align="middle" allowscriptaccess="sameDomain" allowfullscreen="false" type="application/x-shockwave-flash" pluginspage="http://www.macromedia.com/go/getflashplayer" />      
    </object>
    </noscript>
            </p>
</div>
</body>
</html>
Die Html Datei zentriert nun Deine SWF Datei.
Das kannst Du hier im Code erkennen

Code: Alles auswählen

<...width="550" height="400" align="middle" id="test">
.

Probier es einfach mal aus.

Wir werden demnächst eine komplette Webseite als Tutorial veröffentlichen. Als Flash Anfänger würde ich Dir zunächst empfehlen nicht gleich eines der komplizierteren Intros zu erstellen. Ein Logo das sich kurz einblendet tut es für den Anfang auch. Wenn Du es trotzdem versuchen willst, setz Dich einfach mal mit TweenAnimationen auseinander. Die Funktion "Bilder umkehren" könnte Dir für Deine Intro Idee auch eine Hilfe sein. Du erstellst dann z.B. einzelne TweenAnimationen, die Partikel z.B. über ein Logo setzen, wenn du dann die Bilder in der Zeitleiste markierst und auf "Bilder umkehren" klickst, ensteht der gegenteilige Effekt und das Logo, oder was auch immer, wird freigelegt. Außerdem die Bilder immer so groß in die Flash Datei einbinden, wie Du sie letztendlich auch verwendest (Bildschirmauflösung 72dpi dürfte Dir ein Begriff sein). Also keine Riesenbilder in Flash importieren und dort kleiner skalieren, dadurch wird die Dateigröße nicht verringert. Wir empfehlen Das PNG-Format als Bilddatei. In Flash unter Fenster > Info klick aufs importierte Bild siehst Du dann auf welche Größe Du das Bild in z.B. Photoshop einstellen musst.


Viel Erfolg


Grüße Danjo

Antworten